Projects

 

LEIDENSCHAFT FÜR OLYMPIA

         

OLYMPIA – MEMO – SPIEL – WETTBEWERB

am 4. Juli 2015 von 12 bis 18 Uhr im HANSEVIERTEL

 

Hamburg wird sich für die Olympischen Sommerspiele 2024 bewerben!
Wir hoffen, dass Hamburg den Zuschlag bekommt und sich in die Reihe der olympischen Sommerstädte einordnen wird.

Kennen Sie alle olympischen Sommerstädte und Ihre Wahrzeichen?
Dann spielen Sie mit bei unserem Olympia-Memo!
Mitspielen, Match gewinnen und aus allen Siegern gelost werden –
Gewinnen Sie zwei Übernachtungen für zwei Personen im Amsterdam Renaissance Hotel!

JETZT ANMELDEN, bis zum 03.07.2015 unter sw@art-domino.com, um sich eine garantierte Teilnahme zu sichern, oder spontan, falls noch Plätze verfügbar sind.
Teilnehmen können alle ab 18 Jahren.

 
 

Kunstaktion zum JubilÄum des Mauerfalls

         

Menschen, die sich ohne den Mauerfall nie begegnet wären.

 
 
AUSSTELLUNG IM EUROPA CENTER BERLIN, 8. November 2014 bis 11. November 2014
         

„Nun ist es schon 25 Jahre her - der 9. November 1989. Viele Gedenkfeiern in Ost und West erinnern an diesen besonderen Tag des Mauerfalls. Auch ich möchte diesem wichtigen Jubiläum ein Gesicht geben. Bestimmt von der Idee, mit meiner Kunst individuelle Geschichten erzählen zu können.

Am Beispiel von 25 Ehepaaren, von denen jeweils ein Partner aus dem ehemaligen Ostteil und der andere aus dem ehemaligen Westteil Deutschlands kommt. Das gibt es gar nicht so oft. Vor 5 Jahren noch waren etwa 4 % aller Eheschließungen eine Ost-West-Verbindung.

Die Dokumentation „50 Menschen mit einer Sozialisation aus beiden Teilen Deutschlands und 25 Kennenlern-Geschichten“ begleiten die Bildinstallation auf der Rückseite der Ausstellungswand. So werden mit diesem Kunstwerk 50 ergreifende Lebensgeschichten zum 25 jährigen Jubiläum des Mauerfalls in Erinnerung gerufen.

 

Die Präsentation meiner Bildinstallation zum Jubiläum des Mauerfalls im Europa Center in Berlin. Es waren auch einige der ausgewählten Paare vor Ort. Die Grösse der Bildinstallation von 2,5 m x 5 m hat doch alle sehr beeindruckt und natürlich auch die Geschichten der Paare. Auch das ZDF war da und hat eines meiner ausgewählten Paare besonders portraitiert.

Leider hat der Redakteur vergessen mich als Initiatorin und Künstlerin meiner Kunstaktion "Menschen, die sich ohne den Mauerfall nie begegnet wären" zu nennen. Aber lieber Herr Gross vom ZDF, wenn Sie mal wieder eine Idee für einen Beitrag brauchen, einfach anrufen.

 

         
 
AUSSTELLUNG IM HANSE VIERTEL HAMBURG, 10. November 2014 bis 16. November 2014
         
   
         

DANKESCHÖN:

       

Mein herzlicher Dank gilt allen, die mich in diesem Projekt unterstützt haben.

An erster Stelle sind natürlich die Ost-West-Deutschen Paare zu nennen. Die, die ich für meine Kunstaktion ausgewählt habe, aber auch die, die ich leider nicht berücksichtigen konnte.

 

Vielen Dank an das Europa Center in Berlin und das Hanse Viertel in Hamburg. Ohne sie wäre eine Ausstellung in den beiden Städten nicht möglich gewesen!

Für die organisatorische Unterstützung in der heissen Phase, vielen Dank an Maria Pelzer und Ihre Firma ART+IMAGE.

 
       

Ausstellungsplakat, Format DIN A1, € 25,-
auf Wunsch mit Signatur

 

DAS WAR DIE BEWERBUNGSPHASE

         
 

Ost-West-Deutsche-Portraits – Denn die Köpfe sind das Entscheidende

Nun ist er schon 25 Jahre her, der 9. November 1989.
Viele Gedenkfeiern in Ost und West erinnern an diesen besonderen Tag, dem auch ich zum Jubiläum ein Gesicht geben will. Bestimmt von der Idee mit Kunst individuelle Geschichten erzählen zu können. Am Beispiel von 25 Ehepaaren, von denen jeweils ein Partner aus dem ehemaligen Ostteil und der andere aus dem ehemaligen Westteil Deutschlands kommt.
Menschen die sich ohne den Mauerfall nie begegnet wären.

Zum 9. November 2014 fertige ich eine große Bildinstallation (2,5 x 5 Meter), bestehend aus 25  ART-DOMINO® Einzelbildern, die jeweils ein Ehepaar zeigen.

Und das ist seltener als man glaubt. Vor 5 Jahren noch waren nur etwa 4 % aller Eheschließungen eine Ost-West-Verbindung.

 
 


Teilnahmebedingungen:

Einer von Euch wurde vor dem 9. November 1989 in der DDR geboren
der andere in der damaligen BRD.

Ihr habt Euch beide erst nach dem Mauerfall kennengelernt.

Ihr habt nach dem 9. November 1989 geheiratet und seid auch heute noch ein Paar.

 
 

Bewerbung:

Wenn Ihr Lust habt Teil dieser Bildinstallation zu werden, könnt Ihr Euch gerne bewerben.

Bitte mit 2 Portraitfotos und Eurer kurzen Geschichte.

Wie und wo habt Ihr Euch kennengelernt?
Wann und wo habt Ihr geheiratet?
Wo lebt Ihr heute?
Habt Ihr Kinder?
Was Ihr noch zu sagen hättet oder warum Ihr unbedingt dabeisein müsst?

Bewerben können sich alle miteinander verheirateten. (M/W, W/W und M/M)

Per Mail an sw@art-domino.com

Einsendeschluss ist der 1. November 2014.

Von allen Bewerbern werde ich 25 Paare aussuchen.

Ausstellung des Gesamtbildes
ab dem 8. November im EUROPA CENTER in Berlin.
und ab dem 10. November
im HANSE VIERTEL in Hamburg.